Donnerstag, 12. Oktober 2017

Und plötzlich ist Herbst... am Meer.


Ich war am Meer! Juhuu! Es war so schön und lecker und erholsam. Ein paar typische Fotos habe ich auch mitgebracht. Es war nur ein Wochenende, aber eine wunderschöne Auszeit. Ganz früh sind wir los gefahren und pünktlich zum Frühstück angekommen. Den Frühstückstisch haben wir ja immer dabei, so konnten wir direkt am Meer essen. Tür auf und Strand da...großartig!


Der goldene September hat sich am letzten Wochenende für uns von seiner schönsten Seite gezeigt und sogar das Wasser war noch fast warm. Die Fotos mit meinem Mantel und den beiden Westen sind direkt am Vormittag entstanden. Der Nebel der uns auf der Fahrt begleitet hat, hat sich schnell verzogen und es wurde tatsächlich sommerlich warm. Zeit für nackte Füße, hochgekrempelte Hosen und T-Shirts.


An meinen neuen Kurzmantel habe ich mir inzwischen noch die im Schnittmuster vorgesehenen Taschen genäht. Dazu war vor dem Kurzurlaub keine Zeit mehr und ich wollte ihn doch auf Meeresbrisetauglichkeit testen. Der musste also erstmal so mit. Mittlerweile habe ich mich auch an die Farbe gewöhnt, denn was mich dazu gebracht hat diesen Sweat zu kaufen, daran konnte ich mich nicht mehr erinnern als ich ihn in meiner Stoffkiste wieder gefunden habe. Wie bisher alle Schnittmuster, die ich von hedinaeht ausprobiert habe, ist auch dieses einfach und schnell zu nähen. Da wird es bestimmt noch einen Mantel aus einem anderen Material für mich geben, denn er hat das Potential zum Lieblingsschnitt zu werden.


Ich nähe mich gerade wieder durch verschiedene ihrer Schnitte, für die Herbst- und Wintergarderobe. Nach und nach findet ihr wieder tolle Mädels und deren Outfits unter #hediwinter. Zum Glück ist nun erstmal Herbst und wir haben noch etwas Zeit zum Nähen unserer Winterlieblingssachen. Vielen Dank an dich, Nina. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich mir ein paar deiner Schnitte aussuchen durfte und du mir diese als Papierschnittmuster ganz schnell geschickt hast. So ein Papierschnitt ist ja doch was feines, so ganz ohne Kleben direkt ran an den Stoff. 

;-)
Der ideale herbstliche Begleiter für die Kinder am Strand ist wohl eine Weste. Nähen ist wirklich ein tolles Hobby!







Herbstliche Grüße
Anke

Schnitte: #FrauAva von Hedinaeht
               #LilleWooldlöper von Rabaukowitsch

verlinkt: selbermachen-macht-gluecklich
               rums







Donnerstag, 27. Juli 2017

Mehr Konfetti braucht das Leben!

Was ist denn los mit dem Wetter? Kaputt und es ist natürlich wieder keiner gewesen?

Der Sommer darf gerne noch mal zurück kommen. Bis dahin trage ich einfach lange Ärmel am Kleid. So wie hier an meinem neuen Kleid ist es für mich bei dem Wetter genau richtig.

Ich habe mir nämlich ein neues Kleid genäht!





Dieses Mal habe ich den tollen Konfetti-Jersey für mich vernäht, den ich mir bei Stoffcentrum zum Designnähen aus den verschiedenen Farben aussuchen durfte. Der Baumwolljersey ist meliert und mit bunten Farbtupfen besprenkelt. Der Grundton findet sich in den anderen Farben dann als "Konfetti" wieder. Da macht das Kombinieren einfach Spaß. Den passenden Bündchenstoff gibt es auch noch dazu. In ein paar Tagen ist der Stoff dann auch schon online. Pssst! Kennt ihr den "Fröhlichen Freitag"? Schaut gerne noch einmal vorbei, denn durch den großzügigen Zuschnitt meiner Stoffwünsche und die blitzschnelle Lieferung konnte ich tatsächlich beide Ideen, die mir in den Sinn gekommen sind, umsetzen.




In diesem Sinne also...morgen... Konfetti für alle?!?




Schnitt: *Frau Alma* von hedinaeht
Stoff: *Konfetti-Jersey* und Bündchen von Stoffcentrum

verlinkt: RUMS